Grundkurs für Physio-/ Ergotherapeuten, PT1

1.600,00 

Nach den ersten zwei Wochenenden haben Sie Basiswissen über Pathophysiologie, Pathomechanismen, Diagnostik und Therapieansätze des Faszialen Organs erlangt. Außerdem erlernen Sie Grundzüge der Chirotherapeutischen Mobilisation und die KLINEA©- Technik.
Leider besteht noch immer die Auffassung die klassische Chirotherapie sei eine “Manipulation”, die Ärzten vorbehalten ist. Wir halten dies für nicht haltbar. Allerdings wenden viele Chirotherapeuten sehr viel Kraft an, was der Vorstellung geschuldet ist, Wirbel “einzurenken”. Schnelltests zeigen Ihnen, welchen faszialen Knoten Sie in den diagnostischen Fokus nehmen müssen, was sofort ein schlüssiges Therapiekonzept liefert

Alle erlernten Techniken wirken neuronal. Deshalbs sind sie alle sanft und gefahrlos. Dies gilt im Besonderen für  chirotherapeutische Mobilisation. Nach den ersten beiden Seminaren können Sie dann Techniken aus beiden Gebieten, chirotherapeutische Mobilisation und KLINEA, bereits in Ihrer Praxis anwenden und üben.